Für Väter und Mütter – ein Auto für die Familie

Der Nachwuchs ist da und man läuft wie ferngesteuert umher. Nachts muss man aufpassen, dass man wegen Schlafmangel nicht irgendwo aneckt. Bei einigen Familien ist vielleicht schon ein etwas größeres Geschwisterkind da und dann wird der nächtliche Gang zum Babyzimmer ein Spießrutenlauf, um ja nicht in die liegengebliebenen LEGO-Steine zu treten. Schlaftrunken kommt man beim Nachwuchs an, bettet es neu, hebt den Schnuller auf, deckt es zu und ist froh, sich wieder ins eigene Bett zu legen.

Eine Familie zu haben ist spannend. Spannend, jeden Tag. Man stellt sich den Herausforderungen. Jedes Mal aufs Neue. Wir gingen immer beim Spinatessen mit unseren Jungs in Deckung – andere bei Spaghetti mit Tomatensoße.
Und auf Familien mit Kleinkindern zielt auch der neue Spot von Mercedes-Benz. Die V-Klasse soll das neue Familienauto des Konzerns werden, wenn man sich das gut gemachte Video anschaut. Es sind so ziemlich alle Situationen dabei, die man als (frischgebackene) Eltern kennt.
Während man noch über die Situationen schmunzelt, werden dem Zuschauer auf diese Weise die erhältlichen Sicherheitssysteme des Autos verdeutlicht. Wer bei diesem Video nicht lacht, dem kann man nicht helfen.

Immer dieselben Bösen Buben

Immer dieselben bösen Buben - Screenshot (c) ZDF

Immer dieselben bösen Buben - Screenshot (c) ZDF

Sehr gerne schaue ich mittlerweile skandinavische Krimis im Fernsehen. Einige Serien haben mich in ihren Bann gezogen. Auch hierzulande gibt es einige, die ich gerne sehe. “Ein starkes Team” gehört dazu und vor einiger Zeit auch “Der Kriminalist”. Beides Berlin. Beides oft sehr spannend.

Weiterlesen

Eine weitere WordPress-Seite